12 empfehlenswerte Blogs von Krebsbloggern über Brustkrebs

Nachfolgend findet ihr Blogs von Krebsbloggern, die an Brustkrebs erkrankt sind und Einblicke gewähren über ihren Umgang mit dieser Krankheit.

1. unfuckingfassbar

Daniela erhielt 2015 mit 33 Jahren die Diagnose triple negativer Brustkrebs. Auf ihrem Blog unfuckingfassbar teilt sie ihre Erfahrungen.

.

2. carolink

Im Alter von 29 Jahren bekam Caro die Diagnose Brustkrebs. Mittlerweile hat sie eine Ausbildung als Ernährungsberaterin gemacht und teilt ihre Erfahrung und ihr Wissen auf ihrem Blog oder in ihren Ernährungsseminaren.

.

3. Prinzessin uffm Bersch

Nicole erkrankte 2010 an Brustkrebs. Auf ihrem Blog thematisiert sie nicht nur ihre eigene Erkrankung, sondern bietet vielen erkrankten Frauen Raum, ihre Geschichte zu teilen.

.

4. Onkobitch / Metahasenbändigerin

Kathrin Lubig erkrankte an Brustkrebs. Mittlerweile ist sie an ihrer Erkrankung verstorben. Ihre klugen Gedanken und ihre unvergesslichen Zeichnungen dürfen auf ihrem Blog weiterleben.

.

5. Horst muss sterben

Anett Brünnig berichtet auf ihrem Blog Horst muss sterben über ihr Leben mit bzw. nach Brustkrebs und Lymphödem.

.

6. shesmile

shesmile ist der Blog von Elisabeth Steger. Man findet hier niedliche Bastel- und Nähanleitungen. Zudem berichtet Elisabeth über ihre Krebserkrankung. Besonders empfehlenswert ist ihr Artikel „Mama, wie lange dauert die Chemo noch?“

.

7. Claudias Cancer Challence

Auf Claudias Cancer Challence berichtet Claudia von ihrem Leben mit metastasiertem Brustkrebs.

.

8. Diagnose Leben

Susan Sommerfeld liebt Stand Up Paddeln und das Leben. Auf Diagnose Leben gewährt sie Einblicke in das Leben mit Krebs.

.

9. klitzekleinedinge

Hinter klitzekleinedinge steckt Biene, Mutter zweier Kinder. Ihre Brustkrebsdiagnose erhielt sie 2016 während ihrer Schwangerschaft. Biene schreibt über Familienthemen, Achtsamkeit und ihren Umgang mit ihrer Krebserkrankung.

.

10. Christine Raab

2014 erkrankte Christine an Brustkrebs. Heute ist sie Yogalehrerin, Body-Soul-Mind-Coach und möchte Betroffenen Mut machen. Auf ihrer Homepage findet man u. a. einen „11 Schritte Plan nach der Krebsdiagnose“ zum kostenfreien Download.

.

11. Krebskillerin

Julia berichtet auf ihrem Blog „Krebskillerin“ über ihr Leben als Ärztin und Brustkrebs-Betroffene.

.

12. ichmitbrustkrebs

Auf dem Blog ichmitbrustkrebs erzählt „Helga“ von ihrem Leben mit HER2-positivem Brustkrebs. Sie schreibt: „Mein Name ist nicht Helga. Und natürlich auch nicht Nase. Der Rest ist wahr“.

.